Montag, 22. September 2014

Im Loom Bands Fieber

Durch meine Enkelin lerne ich immer wieder etwas Neues. Seit den Sommerferien ist sie im Loom Bands Fieber.
In diesen kleinen Tütchen versteckt sich der Spass.


Mit Hilfe dieser Häkelnadel haben wir viele einfache Armbänder gefertigt.






Da kommt es schon mal vor, dass die Eltern und Großeltern der Kinder an der Kasse beim Discounter stehen und sich über diese Armbänder austauschen (die haben wir nämlich von den Kindern und Enkelkindern geschenkt bekommen und müssen sie natürlich auch tragen).

Etwas schwieriger wird es mit diesem Teil:

 
 

So ähnlich wie bei einer Strickliesel werden die etwas festeren Armbänder gefertigt. Die dauern natürlich etwas länger.


Es gibt auch noch breite Armbänder, die mit Hilfe eines Rahmens entstehen. Dafür war leider das WE zu kurz.

Aber auch kleine Figuren sind machbar:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen